LL.M.-Studium Polnisches Wirtschaftsrecht
Jagiellonen-Universität Krakau

LL.M.-Studium Polnisches Wirtschaftsrecht


Krakau, 14. Juni 2004
Zur feierlichen Veranstaltung des 1. Programmteils sprechen regelmäßig führende Persönlichkeiten der Rechtskultur und des öffentlichen Lebens, zuletzt der Präsident des Europ. Gerichtshofs, Professor Dr. Vassilios Skouris, und der polnische Richter am Europ. Gerichtshof, Professor dr hab. Jerzy Makarczyk.

Herzlich willkommen

Nutzen Sie für Ihre berufliche Zukunft die Chancen der EU-Osterweiterung!

Die EU-Osterweiterung vom 1. Mai 2004 bietet deutschsprachigen Juristen hervorragende Berufsperspektiven. Polen mit fast 38 Mio. Einwohnern, der größte neue EU-Mitgliedstaat, ist aufgrund seiner besonders engen Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland und aufgrund seiner geostrategischen Lage für deutsche Juristen von besonderem Interesse, denn der Bedarf der deutschen Wirtschaft und staatlicher deutscher Stellen an entsprechend qualifizierten deutschen Juristen ist weiterhin hoch.

Um Ihnen diese Perspektiven zu eröffnen, bietet das deutschsprachige LL.M.-Programm „Polnisches Wirtschaftsrecht“ der Universität Krakau eine Intensivausbildung im polnischen Recht für hochqualifizierte und besonders motivierte Nachwuchsjuristen an, damit Sie die sich bietenden Chancen der EU nutzen können!

© 2008 LLM |