Die Schule des Polnischen Recht steht allen interessierten Juristen (Studenten ab 3. Semester und Absolventen der Rechtswissenschaften) aller Nationalitäten (mit guten Fachsprachkenntnissen) offen.

Auswahlkriterien: Studienleistungen (Noten aus den 1. bzw. 2. Staatsexamen oder aus der Zwischenprüfung, ggf. auch Noten aus den jeweiligen Scheinen), Fremdsprachenkenntnisse (Kenntnisse in polnischer Sprache sind nicht erforderlich!), wissenschaftliches und berufliches Engagement (Teilnahme an Seminaren, Praktika etc.). Auswahlkommission besteht aus Vertretern der Universitäten Mainz, Krakau und Heidelberg sowie des DAAD.

Kursgebühr: 6000,00 PLN (c. 1.500 EUR)

Bewerbungsformalitäten: Vollständige (d.h. mit allen Anhängen) Ausfüllung des digitalen Bewerbungsformular binnen der Bewerbungsfrist an folgende Bewerbungsadresse:

Ośrodek Koordynacyjny Szkół Praw Obcych Wydział Prawa i Administracji UJ
Stichwort: Schule des Polnischen Recht
ul. Bracka 12
31-005 Kraków
P O L E N

Bewerbungsfrist: 31.12.2017,  Benachrichtigung erfolgt nach Ablauf der Bewerbungsfrist.